Publikationen

Zu den Publikationen des Fonds gehören Texte von Mitgliedern, die als Reaktion oder im Zuge von Veranstaltungen des Fonds entstanden sind sowie Beiträge des Geschäftsführers Holger Bergmann zu Festschriften und Sammelpublikationen.

Dokumentation

Sonderprogramm KONFIGURATION

Mit Beiträgen geförderter Vorhaben und weiterführenden Texten zu Figuren- und Objekttheater im Kontext der Digitalisierung

Fonds Darstellende Künste (Hg.) Oktober, 2020.

Beitrag in

Politik & Kultur

Mit einem Beitrag von Geschäftsführer Holger Bergmann zu den #ThatThat-Förderungen

Deutscher Kulturrat (Hg.), Ausgabe 11/2020.

Theater der Zeit, Fonds Darstellende Künste, Wolfgang Schneider

Interview

Was macht das Theater, Wolfgang Schneider?

Sabine Leucht interviewt den Vorsitzenden des Fonds zur aktuellen Situation der Theaterlandschaft im Umgang mit den Corona-Einschränkungen

Theater der Zeit (Hg.) 06/2019.

GLOBAL VILLAGE LABS, Fonds Darstellende Künste, Sonderprogramm

Dokumentation

Sonderprogramm GLOBAL VILLAGE LABS

mit Texten der geförderten Vorhaben und weiterführenden Beiträgen zur Kunstproduktion im ländlichen Raum

Fonds Darstellende Künste (Hg.) Februar, 2019.

Politik und Kultur, PUK, Fonds Darstellende Künste, Deutscher Kulturrat

Beitrag in

Politik & Kultur

mit Beiträgen vom Vorsitzenden des Fonds Prof. Dr. Wolfgang Schneider und dem Geschäftsführer Holger Bergmann

Deutscher Kulturrat (Hg.) Ausgabe 11/2019.

Bundesforum, Fonds Darstellende Künste, Bundesverband Freie Darstellende Künste

Dokumentation

BUNDESFORUM 2019

Dokumentation des BUNDESFORUM 2019

Bundesverband Freie Darstellende Künste, Fonds Darstellende Künste (Hgs.)

als Download verfügbar

Publikation

Theater in der Provinz

mit Beiträgen von Holger Bergmann, Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Manfred Jahnke, Michael Grill u.v.m.

Wolfgang Schneider, Katharina M. Schröck und Silvia Stolz (Hgs.) Theater der Zeit, 2019.

Beitrag in

Politik & Kultur

mit Beiträgen vom Vorsitzenden des Fonds Prof. Dr. Wolfgang Schneider und dem Geschäftsführer Holger Bergmann

Deutscher Kulturrat (Hg.) Ausgabe 1/2 2019.

Aufsatz im

Handbuch Kulturmanagement

„Wie das Geld zu den Künstlerinnen und Künstlern kommt. Ein Leitfaden zur Förderung der freien darstellenden Künste“

D. Koß, H. Bergmann, U. Seybold, A. Schneider Ausgabe 63, 2018.

Aufsatz in

Was ist public interest design?

"Mach dir deine Illusionen" von Holger Bergmann in

" Was ist public interest design? " Christoph Rodatz, Pierre Smolarski (Hg.)

transcript, 2018.

Fonds Darstellende Künste, Die Kunst bleibt frei

Vortrag beim

Fachtag "Entscheidungsprozesse und Gremienarbeit"

"Entscheidungsprozesse und Gremienarbeit – Modelle gelungener Juryarbeit« von Holger Bergmann in der gleichnamigen Dokumentation

Bundesverband Freie Darstellende Künste (Hg.), 2018.

Dokumentation

BUNDESFORUM 2019

Dokumentation des BUNDESFORUM 2017

Bundesverband Freie Darstellende Künste, Fonds Darstellende Künste (Hgs.)

als Download verfügbar

Publikation

Darstellende Künste im öffentlichen Raum

Ein Projekt vom Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum und Fonds Darstellende Künste

Günter Jeschonnek (Hg.)

Theater der Zeit, 2017.

Aufsatz in

New Steakholders of Urban Change

"Embrace Your Illusions" von Holger Bergmann in

"Perspectives in Metropolitan Research".

Hilke Berger,Gesa Ziemer (Hg.), jovis 2017.

Fonds Darstellende Künste, Die Kunst bleibt frei

Essay

"Herausforderung fördern"

Holger Bergmann gratuliert mit dem Essay "Herausforderung fördern"

im Namen des Fonds Darstellende Künste zum 30. Jubiläum der Stiftung Niedersachsen. 2017.

Fonds Darstellende Künste, Die Kunst bleibt frei

Essay

anlässlich des Kolloquiums 2017

Prof. Dr. Wolfgang Schneider zum Thema

"Überlegungen zu den kulturpolitischen Instrumenten im Freien Theater. Impulse für Interventionen, Förderung von Freiräumen oder Komplemetär der Finanzierungen?", 2017.

Fonds Darstellende Künste, Die Kunst bleibt frei

Vortrag

anlässlich des Kolloquiums 2017

Dr. Patrick S. Föhl referiert im Rahmen des Kolloquium des Fonds zum Thema

"Zeitgemäße Gestaltung von Kulturförderverfahren – Schwerpunkt Juryverfahren und Kriterien", 2017.