Öffentliche Veranstaltungen

Der Fonds Darstellende Künste bietet Informationsveranstaltungen bei Institutionen der freien Darstellenden Künste an. Hierzu gehören z.B. Landesverbände, Organisationen und freie Produktionshäuser. Vor Ort informiert der Fonds über seine Förderprogramme, die Arbeit und das Engagements des Fonds. Im Anschluss können Einzelberatungen für Künstler*innen vereinbart werden. Zudem ist der Fonds auf Konferenzen und Podien vertreten, auch darüber informieren wir hier.


  • Di
    28
    Sep
    2021

    LINKed – KI als Werkzeug in den Darstellenden Künsten

    16:00Online-Workshop

    Mehr und mehr wird in den Darstellenden Künsten mit Künstlicher Intelligenz (KI) künstlerisch experimentiert und zu den damit verbundenen Fragestellungen diskutiert. Wie beeinflusst KI die Darstellenden Künste? Welche Rolle kommt in Zukunft Künstler*innen zu, wenn KI einen größer werdenden Einfluss auf Ästhetiken und Arbeitsweisen, aber auch die Rezeption der Künste nimmt, ja, den künstlerischen, kreativen Schaffensprozess als menschliches Hoheitsgebiet selbst in Frage stellt? Welche technischen Möglichkeiten eröffnen sich und welchen auch gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen gilt es sich vor diesem Hintergund gerade in den Performing Arts zu stellen? Diese und weitere Fragen werden in dieser Veranstaltung vorgestellt und diskutiert.
    Christoph Gurk und Dr. Hilke Marit Berger gehen in ihren Inputs den Fragen zu den Potentialen und dem Stand der Diskussion von KI und Darstellender Kunst sowie zu Arbeitsweisen und Rahmenbedingungen für darstellende KI-Künstler*innen nach.

    Keynotes

    Eine Bühne für das Unsichtbare. Bemerkungen zum Verhältnis von Künstlicher Intelligenz und Darstellenden Künsten“ – Christoph Gurk, Künstlerischer Leiter des Kunst- und Kulturprojekts St. Pölten 2024 

    „Vom Werkzeug zur Werkstatt - Rahmenbedingungen für KI-Künstler*innen“ Dr. Hilke Marit Berger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin HafenCity University Hamburg

    Nach einem „Speeddating“ zum Kennenlernen der Veranstaltungsteilnehmer*innen untereinander stellen verschiedene Künstler*innen ihre Auseinandersetzung in aktuellen Projekten mit dem Thema vor. Die Veranstaltung schließt mit einer Diskussionsrunde.

    Mehr zur Veranstaltung finden Sie hier.

    Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Niedersachsen.

     

  • Di
    28
    Sep
    2021

    Info Sessions | Beratungsprogramm zu #TakeThat

    19:00Online

    Beratungsprogramm zur Abwicklung der #TakeThat Programme in Kooperation mit der AGENTUR FÜR FAST ALLES – gefördert durch den Fonds Darstellende Künste

    Wichtige Schritte zur Abwicklung der Projekte einfach erklärt

     Projektende in Sicht?

    Welche Dinge müssen unbedingt für den Verwendungsnachweis beachtet werden? Welche Spielräume gibt es? Wir geben einen Einblick in die wichtigsten Punkte, die nun zu erledigen sind und welche Fehlerquellen umgangen werden können. Inventarisierung, Sachbericht, zahlenmäßiger Nachweis, Beleglisten, Abrechnung der baren und unbaren Eigenleistungen, Vergabevermerke usw.

    Noch Fragen? Es kann losgehen!

    Anmeldung im Büro der AGENTUR FÜR FAST ALLES unter takethat@fuerfastalles.de

    Fragen können bis jeweils 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn eingesendet werden. Die Zugangsdaten werden am Morgen der Veranstaltung per Mail versendet.

     

  • Do
    30
    Sep
    2021

    Info-Zoom #TakeHeart | Wiederaufnahmeförderung

    15:00ZOOM-Veranstaltung

    Das Team des Fonds Darstellende Künste stellt das neue Programm der Rechercheförderung im Rahmen von #TakeHeart in einer öffentlichen Informationsveranstaltung via Zoom vor. Teilnehmende haben die Möglichkeit, über die Chatfunktion Rückfragen zu stellen. Die Verstaltung dauert circa 90 Minuten.

    Hier geht es zur Anmeldung zum Info-Zoom.

     

  • Mo
    04
    Okt
    2021

    Info-Zoom #TakeAction | Semiprofessionelle Ensembles und Freilichtbühnen

    17 UhrZOOM-Veranstaltung

    Das Team des Fonds Darstellende Künste stellt zusammen mit dem Bund Deutscher Amateurtheater e.V. das Programm #TakeAction | Semiprofessionelle Ensembles und Freilichtbühnen in einer öffentlichen Informationsveranstaltung via Zoom vor. Teilnehmende haben die Möglichkeit, über die Chatfunktion Rückfragen zu stellen. Die Verstaltung dauert circa 90 Minuten.

    Hier geht es zur Anmeldung zum Info-Zoom.

     

  • Di
    12
    Okt
    2021

    Info-Zoom zu #TakeHeart | Prozessförderung

    10 UhrZOOM-Veranstaltung

    Das Team des Fonds Darstellende Künste stellt das neue Programm der Prozessförderung im Rahmen von #TakeHeart in einer öffentlichen Informationsveranstaltung via Zoom vor. Teilnehmende haben die Möglichkeit, über die Chatfunktion Rückfragen zu stellen. Die Verstaltung dauert circa 90 Minuten.

    Hier geht es zur Anmeldung zum Info-Zoom.

     

  • Do
    21
    Okt
    2021

    Info-Zoom zur Konzeptionsförderung

    10 UhrZOOM-Veranstaltung

    Das Team des Fonds Darstellende Künste stellt die Konzeptionsförderung in einer öffentlichen Informationsveranstaltung via Zoom vor. Teilnehmende haben die Möglichkeit, über die Chatfunktion Rückfragen zu stellen. Die Verstaltung dauert circa 90 Minuten.

    Hier geht es zur Anmeldung zum Info-Zoom.