Öffentliche Veranstaltungen

Der Fonds Darstellende Künste bietet Informationsveranstaltungen bei Institutionen der freien Darstellenden Künste an. Hierzu gehören z.B. Landesverbände, Organisationen und freie Produktionshäuser. Vor Ort informiert der Fonds über seine Förderprogramme, die Arbeit und das Engagements des Fonds. Im Anschluss können Einzelberatungen für Künstler*innen vereinbart werden. Zudem ist der Fonds auf Konferenzen und Podien vertreten, auch darüber informieren wir hier.


  • Di
    24
    Mai
    2022

    Die offene Sprechstunde für alle Geförderten - Peer Session | Beratungsprogramm zu #TakeHeart

    9:00Online

    Beratungsprogramm zur Abwicklung der #TakeHeart-Programme für Geförderte in Kooperation mit der AGENTUR FÜR FAST ALLES – gefördert durch den Fonds Darstellende Künste

    Offener Beratungsraum- alle Fragen / Themen sind willkommen!

    Egal in welchem Stadium eures Projektes ihr seid, egal ob ihr Fragen oder Antworten habt, kommt jederzeit in den offenen Raum. Das Format ist für die schnellen, kurzweiligen Fragen, aber auch für die großen Herausforderungen im Rahmen der Projekte. In einer konzentrierten Stunde suchen wir gemeinsam nach Lösungen. Begleitet durch ein Mitglied unseres Berater*innen-Teams finden wir die Antworten auf eure Fragen. Kurzweilig und kontinuierlich. 

    Bitte melden Sie sich verbindlich über unsere Webseite www.fuerfastalles.de an. 

    Alle Formate finden mit Zoom statt und  sind auch in leichter Sprache, gedolmetscht oder in Gebärdensprache möglich!

     

     

     

  • Mi
    25
    Mai
    2022

    Tabori Preis 2022

    19:00 UhrHAU Hebbel am Ufer und im Stream

    Am 25. Mai vergibt der Fonds Darstellende Künste mit dem Tabori Preis die bundesweit höchste Ehrung in den Freien Darstellenden Künsten – und lädt zum hybriden Festakt analog im HAU Hebbel am Ufer (HAU1) und digital auf www.fonds-daku.de mit Musik, Live-Acts und Aftershowparty.

    Mehr Informationen zum Tabori Preis und den ausgezeichneten Künstler*innen sowie die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung im HAU anzumelden, finden Sie hier. Am 25. Mai wird dort auch der Stream zur Preisverleihung zu finden sein.