Alle Artikel in: Allgemein

B.A.L.L. – Bundesweites Artist Labor der Labore

Die Freien Darstellenden Künste im Dialog – beim „Bundesweiten Artist Labor der Labore“ am 14. + 15. Oktober 2022 am Haus der Berliner Festspiele, u.a. mit 100 Expert*innen auf dem „Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen. Lizenz Nr. 11 – Ende der Wiederholung“.

Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen

Ein Projekt der Mobile Akademie Berlin, veranstaltet vom Fonds Darstellende Künste im Rahmen von „Bundesweites Artist Labor der Labore“ am 14. Oktober 2022 in den Berliner Festspielen. 100 Expert*innen aus Aktivismus, Kunst und Theorie präsentieren Taktiken, Strategien, Plädoyers und Praktiken für und gegen das Repetitive. Welche Routinen werden endlich beendet, anders aufgeladen oder neu eingeübt? Ist alles schon da und wir wiederholen nur das Falsche?

Perspektiven 2023

Der Fonds hat auch im 3. Jahr maßgeblich zur Stabilisierung der Freien Darstellenden Künste beigetragen und Weichen für die Zukunft gestellt. Künstler*innen, Verbände und Interessensvertretungen fordern eine nachhaltige Stärkung. Der aktuelle Haushaltsentwurf des Bundes sieht dies aktuell nicht vor. – Lesen Sie hier Hintergründe, Stimmen und Medienbeiträge.

#TakeHeart

Mit #TakeHeart setzt der Fonds Darstellende Künste ein weiteres Maßnahmenpaket für die gezielte Förderung der Freien Darstellenden Künste auf. Alle Fristen und Informationen finden Sie hier…