Solo, selbstständig und frei

Im Rahmen des Labors „Soloselbstständigkeit“ trafen sich die freien Kunstschaffenden Ute Kahmann, Stela Korljan und Bridge Markland zu digitalen Klausuren. Das [audiokombinat] hat die Sessiontapes gesichtet und mit Ute Kahmann einige Punkte nachdiskutiert.

So sah es während der Onlinegespräche aus: Der Schreibtisch von Bridge Markland.

Fördern und Fordern

Corona war auch eine Wiese, auf der positive Förderanträge sprossen. Warum das nicht unbedingt nachhaltig ist, wie Anträge Spaß machen und eine Welt ohne Förderungen aussieht, erzählt uns Ute Kahmann, mit Bridge Markland.

Arbeit in der freien Szene: Ute Kahmanns Schreibtisch.

Work, Life, Balance

Wellness & Systemrelevanz: Wie bleibt man in der freien Szene gesund? Und wie kann die Gesellschaft von uns lernen? Ute Kahmann, mit Stela Korjan.

Jürg Andreas Meister, Diana Köhler, Swantje Reuter für das [audiokombinat]

Im Sommer haben freie Künstler*innen-Gruppen in 30 bundesweiten Artist Labs die krisenhafte Gegenwart untersucht. Sebastian Köthe, Elisabeth Wellershaus und ein Team an Gastautor*innen haben ihnen dabei über die Schulter geschaut.