Allgemein

Stellenausschreibungen

Stelleausschreibung, Fonds Darstellende Künste

Der Fonds Darstellende Künste schreibt aktuell folgende Stellen aus:

Vollzeit ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist: 09. August 2020

Zum Aufgabenfeld gehören folgende Tätigkeiten:

  • Erfassung der Finanzbuchhaltung
  • Buchung von Einnahmen/Kosten auf die Projektkostenstellen
  • Bearbeitung des laufenden Zahlungsverkehr
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Mitwirkung bei Betriebsprüfungen
  • Kommunikation mit dem Steuerbüro

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung der Buchhaltung
  • Buchung von Einnahmen/Kosten auf die Projektkostenstellen
  • Bearbeitung des laufenden Zahlungsverkehrs
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Mitwirkung bei Betriebsprüfungen
  • Kommunikation mit dem Steuerbüro
  • Zusammenarbeit mit dem Controlling

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen und in der Finanz-und Buchhaltung, idealerweise in einer gemeinnützigen Einrichtung
  • Kenntnisse in den Bereichen Steuerwesen und -recht
  • Analytisches Denkvermögen und selbständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit Buchhalterprogrammen u. a. Lexware buchhaltung pround Excel, weitere Microsoft-Programme wünschenswert
  • Freude an der Arbeit in einem hochengagiertenTeam

Der Fonds Darstellende Künstee.V. begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung und freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sowie People of Color.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.08.2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONALonline (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.deunter Angabe der Kennziffer KP_3272.

Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über die Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 63 462 798zur Verfügung.

KULTURPERSONALGmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Ausschreibung als PDF

Die Vergütung der Teilzeitstelle (30 Std./Woche) erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische und administrative Aufgabensowie das Terminmanagement für die Geschäftsführung
  • Koordinierung der Projektkommunikation
  • Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Besprechungen inklusive Protokollführung, Fristenmanagement und Erstellungvon Visualisierungen
  • Versierte Korrespondenz mit Geschäfts-und den Projektkontakten
  • Vorbereitung, Planung sowie Nachbereitung der Dienstreisen der Geschäftsführung und der Projektleitungen
  • Unterstützung der Projektleitungen in allgemeinen Verwaltungstätigkeiten
  • Führung der Vereinsakten und Unterstützung der allgemeinen Büroorganisation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Kulturbereich, oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Assistenzbereich, vorzugsweise in einem kulturellen Umfeld
  • Sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie gutes Zeitmanagement
  • Hohe soziale Kompetenz und souveränes Auftreten
    Ausgeprägte Kommunikations-und Teamfähigkeit
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse
  • Professioneller Umgang mit MS-Office sowie Medienkompetenz

Der Fonds Darstellende Künste e.V. begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung und freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sowie People of Color.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.08.2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3271.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen vom Fonds Darstellende Künste e.V. und von KULTURPERSONALfür dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragenwerden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 82 636 zur Verfügung.

KULTURPERSONALGmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Ausschreibung als PDF

Die Vergütung der Vollzeitstelle erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Vor-und Nachbereitung von Sitzungen, Aktenführung und Terminkoordination sowie Begleiten von Fach-und Gremiensitzungen
  • Inhaltliche Vorbereitung von Veranstaltungen, Auswahl passender Kommunikationsmittel und deren Einsatz
  • Recherche für Vorträge und Reden, Erarbeitung von Vorlagen für Geschäftsberichte und Veröffentlichungen
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Mitglieder-und Personalverwaltung
  • Erstellung von Konzeptentwürfen und Vorbereitung perspektivischer Entwicklungen
  • Übersetzen oder Erstellen fremdsprachlicher Dokumente oder Vorträge (Englisch, weitere Fremdsprachen möglich)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Kommunikations-oder Kulturwissenschaften, oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung als Referent*in der Geschäftsführung, idealerweise in einer gemeinnützigen Einrichtung
  • Kenntnisse im Bereich der öffentlichen Fördermittelvergabe
  • Sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie gutes Zeitmanagement
  • Hohe soziale Kompetenz und souveränes Auftreten
    Ausgeprägte Kommunikations-und Teamfähigkeit
    Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Professioneller Umgang mit MS-Office sowie Medienkompetenz

Der Fonds Darstellende Künste e.V. begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebenerBehinderung oder sexueller Orientierung und freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sowie People of Color.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.08.2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3270.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen vom Fonds Darstellende Künste e.V. und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere OnlineStellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansenunter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 634 62 798 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Ausschreibung als PDF

Die Vergütung der Vollzeitstelle erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund EG. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Projektleitung von laufenden Förder- und Sonderprogrammen
  • Realisierung der (Förder-)Programme nach deren konzeptionellen Zielsetzungen
  • Koordination und Kommunikation des Antragsverfahrens, der Entscheidungsrunden und des Förderverfahrens sowie dessen spätere Durchführung
  • Beratung von Künstler*innen und Antragsteller*innen
  • Planung und Durchführung von begleitenden Symposien und Workshops
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Projektverträgen und einzelner geförderter Vorhaben sowie an Veröffentlichungen des Fonds in Bezug auf die Förderprogramme
  • Korrespondenz mit Projektpartnern und Unterstützung der Jurysitzungen

Ihr Profil:  

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise im Bereich der Kultur- oder Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Projektleitung und Durchführung von Förderprogrammen
  • Gute Kenntnisse der öffentlichen Förderrichtlinien, insbesondere im Bereich der frei produzierenden Künste sowie Grundkenntnisse im Zuwendungsrecht
  • Idealerweise erste Arbeitserfahrungen im Bereich der Freien Darstellenden Künste
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an der Arbeit in einem hochengagierten Team

Der Fonds Darstellende Künste e.V. begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Behinderung oder sexueller Orientierung und freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sowie People of Color.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.08.2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer PDF-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3274.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen vom Fonds Darstellende Künste e.V. und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen Felicitas Fletcher unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 201 822 89 160 zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
www.kulturpersonal.de

Ausschreibung als PDF

Diese und weitere Ausschreibungen finden Sie auf www.kulturpersonal.de